Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
ÜBER MICH

 

1994    ausgebildete Floristin/Weihenstephaner Stil
1995    Beginn Yogapraxis Ashtanga, Hatha, Kundalini
1996    Zeichenstudium
            zahlreiche Ausstellungen
            freischaffende Künstlerin (andauernd)
1999    Grundausbildung Klangschalenarbeit
2000    Erziehungszeit bis 2003
2003    Vertriebsleitung Werbeagentur bis 2007
2003    Projektleitung Streßbewältigung für                     Mitarbeiter bis 2007
2008    Heilerziehungspflegerin in Festanstellung                    (andauernd) 

2010    Ausbildung Entspannungspädagogin/ östliche              Verfahren
2010    Seminarleiterschein Entspannungverfahren AT, PMR
2011    Ausbildung Craniosakrales Yoga
2012    Fortbildung TFH 1 /Kinesiologie
2014    Fortbildung Grundlagen GfK nach Rosenberg
2014    Jahresfortbildung Tanz, Pädagogik und Expressive Arts  tanzwerkstatt Augsburg
2014    Gesang Stimmbildung, Atemtechnik, Körperhaltung Music Department
2014    Fortbildung Action Theater Körpertheater Improvisation nach Ruth Zapora
2016    Kinderyoga Grundausbildung nach Bannenberg
2015    Leitung Fachdienst Inklusion gefördert von Aktion Mensch
             Projektarbeit für Entwicklung inklusiver Strukturen im Landkreis
             Donau-Ries, Projektende 2018
2017    Grundausbildung BHW
2017    Grund- und Aufbaukurs Quantenheilung Mensch&Sein 
2018    Improtheater Grund- und Aufbaukurs impro company München
2018    Yogatherapie nach Marma Chikitsa
2019    Improtheater Fortgeschritten impro company München

 

Mitglied im Berufsverband BYVG seit 2012

Seit über 25 Jahren beschäftige ich mich mit Kreativität und alternativen Heilmethoden.
Seit 1995 ist Yoga mein treuer Wegbegleiter und
lässt mich stetig Neues entdecken und nährt meine Freude.

Yoga ist mein Lebenszeitprojekt.
Lebenszeit, die ich mit Yoga verbringe war immer wertvoll, reichhaltig,
hat mich berührt und weiter gebracht. Yoga ist für mich in Allem.

Mit viel Herz, Humor und Achtsamkeit unterrichte ich seit 
2003 Yoga und Entspannungstechniken in den verschiedensten 
Bereichen wie Stressbewältigung für Mitarbeiter, Seminararbeit für Berufsschüler, 
Kinder ab Vorschulalter bis ins junge Erwachsenenalter, 
erwachsene Menschen mit geistigen und psychischen Einschränkungen,
Senioren, Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen,
um vielen Menschen dieses reichhaltige Wissen und Erleben zugänglich zu 
machen. Der Profit in diesem Lebenszeitprojekt ist Freude.


Ich verstehe mich als Schüler und Lehrer zugleich, der im steten 
Wechselprozess mit den Inspirationen des Lebens steht.
Yoga bedeutet für mich ein ständiges auf dem Weg sein
hin zu Präsenz und Stille, hin zu Lebendigkeit, hin zum Fühlen.
Besonderes Interesse hege ich für das Studieren der alten YogaSchriften
im Vergleich zu 
Wissenschaften im Bereich Neurobiologie, Biophysik, Quantenphysik, etc.

Neueste Erkenntnisse fließen daher immer in meinen Unterricht ein.

Schwerpunkte meiner Lebenszeit-Stunden sind Yoga nach Patanjali, Wissenschaft, Achtsamkeit,
Integration und Anwendbarkeit im Alltag, Selbstwirksamkeit, Umgang mit Trauma, Trauerarbeit,
Regeneration für das Nervensystem, Improvisation, Spaß und Humor.

Der Unterricht mit Kindern erfüllt mich im besonderen, da ich beschenkt werde durch die unglaubliche
Bewegungsvielfalt, selber immer wieder kindisch und kindlich sein zu erleben, die Fortschritte 
zu sehen und wo es im Alltag bei den Kindern Raum findet. Das ist ein wahrer Schatz.

Die Lebenszeit mit Menschen mit Behinderung erweist sich auch immer wieder als großer Schatz.
Das mitfühlende Zuwenden durch die Vermittlung einfacher Yogahaltungen löst soviel 
spürbares Erleben bei den Teilnehmern aus, dass eine vollkommen neue Selbstwahrnehmung
über den Körper spürbar wird. Das Ergebnis sieht man in den Gesichtern-
und nach Monaten auch in Haltung und Umgang.

Das Unterrichten für Erwachsene öffnet den Raum für ein tiefes Erleben.
Ein gemeinsames Einlassen und Begegnen geschieht in speziellen Themenblöcken wie zB.
"Mein Herz ist super". Jedes Kursjahr gibt es 3-4 Themenblöcke. 
In dieser Zeit lenke ich den Fokus auf unterschiedliche Themen und Wahrnehmungskanäle.

 Ein vielfältiges und interdisziplinäres Angebot ist im Laufe der Jahre gewachsen.
Alle Gespräche, Begegnungen und Erlebnisse der Stunden formen das Neue immer mit.

Unter Laufende Kurse finden Sie die aktuellen Informationen und Termine.

Wenn Sie neugierig auf mein Lebenszeitprojekt geworden sind oder sich angesprochen fühlen,
kontaktieren Sie mich gerne. Ich freue mich auf jede neue Begegnung.

Herzlichst Tanja Sophie Riedel